Die besten, tollsten und hilfreichsten Tipps für deinen Florida Urlaub! (Teil 2)

von Florida Inside Team 2.722 views0

Florida Tipps

Von Tipps oder wichtigen Informationen kann man eigentlich nie genug bekommen, deswegen findet ihr hier weitere tolle Tipps für euren nächsten Florida Urlaub!

Tiere und Natur in Florida bestaunen

Wer in Florida viel Wildlife und Natur erleben möchte, der muss nicht immer unbedingt in die Everglades fahren. Denn bereits um Orlando herum kann man sehr viele Tiere und auch wunderschöne Gebiete er kundschaften. Auch die Space Coast wo die NASA beheimatet ist, ist wahres Paradies für viele Tierarten.

Aber wo und welche Stellen wir ausgekundschaftet haben und immer Tiere beobachten konnten, diese verraten wir euch jetzt:

Manatees an der Space Coast: Im Merritt Island National Wildlife Refuge, gibt es das Manatee Watching Deck, von hier könnt ihr super Manatees beobachten. Solltet ihr von dieser Stelle sehen, so fahrt einfach gegenüber auf die Seite und geht ein paar Meter Flussabwärts, dort gibt es einige buchten an denen die Seekühe ihren Kopf rausstrecken.
Direkt gegenüber vom Port Canaveral befindet sich der Manatee Sanctuary Park, hier könnt ihr nicht nur Glück haben Manatees zu sehen, sondern auch Delfine.

 

Manatee Watching Deck im Merritt Island National Wildlife Refuge.
Im Hintergrund seht ihr das Manatee Watching Deck im Merritt Island National Wildlife Refuge.

 

Generelle Anläufe um Manatees zu sehen, sind z.B. Three Sisters Springs, Homosassa Springs und Crystal River.

Manatees bei Crystal River

Hier locken gleich mehrere Möglichkeiten die sanften Riesen zu sehen. Denn überall in und um Crystal River werden Kayak oder Schnorcheltouren angeboten.
Egal welche Tour man sich hier aussucht, ist es am besten dies in den Wintermonaten (November – März) zu machen, denn dort suchen die Manatees die Wärme in den Flüssen und sind somit vermehrt anzutreffen.

Die Three Sisters Springs besuchen

Nicht weit entfernt von Crystal River befinden sich die Three Sisters Springs, die gerade in den Wintermonaten für eine sehr hohe Anzahl an Manatees bekannt sind.
Mehr Informationen und eine Karte findet ihr hier: Three Sisters Springs erleben

Hier haben wir noch einen Vlog über unseren Besuch bei den Three Sisters Springs: 


Auch auf der Fahrt zu den Florida Keys gibt es mehrere Möglichkeiten Tiere zu entdecken, wie z.B. Leguane, die kleinen Key Deers und natürlich Delfine. Hierüber haben wir für euch mal eine kleine Karte gebastelt wo ihr die bestimmten Orte entnehmen könnt und noch weitere Tipps zu den Keys findet. Die Florida Keys (Karte & Legende im Downloadbereich)

Solltet ihr in Jacksonville sein, und am St. Johns River spazieren gehen, so schaut immer mal wieder auf den Fluss denn auch hier tümmeln sich einige Delfine rum.

 

Everglades: Zu Fuß erkunden

Die meisten Besucher beginnen ihre Reise am Main Visitors Center. Von dort windet sich eine Straße (State Hwy 9336) über 60 Kilometer bis nach Flamingo am Ende der Florida Bay.

Es muss nicht unbedingt die ganze Strecke gefahren werden, denn gleich nach Parkeingang (ca.1 km) befindet sich der Anhinga Trail und der Gumbo Limbo Trail. Diese beiden Trails können bequem zu Fuß (teilweise über Holzstege) erkundet werden und man wird garantiert einiges an Tieren, wie Alligatoren und Vögel beobachten können.

Klare Anlaufstelle für Tiere und Natur sind natürlich Floridas State- und Nationalparks, doch da es davon auch einige gibt picken wir mal ein paar Sehenswürdige heraus.

Klickt einfach auf die folgenden Links um weitere Informationen & Tipps zu den jeweiligen State- Nationalpark zu erhalten.

Corkscrew Swamp Sanctuary Nationalpark

Everglades Nationalpark

Myakka River State Park

Günstig und Sparsam nach Florida reisen

Gut und günstig wollen möglichst viele nach Florida Reisen, doch sollte man bedenken das Florida nicht gleich um die Ecke ist und schon ein wenig seinen Preis hat. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten bares Geld für deinen Florida Urlaub zu sparen.

  • Achtet darauf dass ihr nicht zu einer Hochsaison nach Florida fliegt.
  • Seit ihr ein wenig flexibel von eurer Urlaubsplanung dann vergleicht die Preise mal für ein – zwei Tage früher oder später, da dort meist auch schon Preisunterschiede zum eigenen Vorteil entstehen können.
  • Sobald ihr wisst wann es in den Sunshine State gehen soll, schaut nach Flügen. Denn wer hier rechtzeitig und oft vergleicht kann viel bares Geld sparen. Wer in der Nacht mal Zeit hat zu schauen der sollte dieses auch tun, da sich zu dieser Zeit das ein oder andere Schnäppchen verbergen kann. Nutzt am besten Suchportale wie z.B. Opodo, Kayak, Skyscanner etc. die automatisch nach Angeboten suchen.
  • Auch bei den Unterkünften könnt ihr bares Geld sparen, bucht früh genug und schaut nach das ihr Großstädte wie z.B. Orlando eher in der Woche als zum Wochenende bucht.

 

Die besten Mietwagen Tipps für deinen Florida Urlaub

Ihr habt nach dem langen Flug keine Lust euch auch noch anzustellen um euren Mietwagen abzuholen? Kein Problem, denn Alamo z.B. bietet den Service „Skip the Counter“ und das „Bypass Ticket“ an.

Wie dieses genau funktioniert könnt ihr in unserem Blog nachlesen: Alamo Skip the Counter und Bypass Ticket

 

Mietwagen mit Rabatt
Mit dem Mietwagen durch Florida cruisen!

 

Wie bekomme ich einen günstigen Mietwagen mit gutem Service?

Im Internet werdet ihr über viele günstige Anbieter stolpern wenn ihr auf der Suche nach dem passenden Mietwagen seid. Wir empfehlen in erster Linie darauf zu achten bekannte Anbieter zu nehmen, die auch Vertrauens erweckend sind. Für welchen ihr euch letztendlich entscheidet, sollte jeder selber wissen, da sich hier viele Meinungen teilen. Wir persönlich empfehlen aber meist Alamo als direkten Mietwagen Anbieter, was auch viele andere Florida Reisende befürworten. Wo ihr diesen letztendlich bucht bleibt euch überlassen, wir bieten für Alamo auch eine Buchungsoption an, die teilweise noch mit einem satten Rabatt hinterlegt ist.

Wie und wann ein guter Kurs zum Buchen ist könnt ihr im Mietwagenbereich in unserer Community oder unserer Facebook Gruppe erfahren.

Zur Community        Zur Facebook Gruppe

Wer direkt einen passenden Mietwagen (USA & Kanada) braucht ist hier richtig: Mietwagen mit Rabatt buchen!

 

Was bedeutet „Toll by Plate“ und wie funktionieren Toll Roads?

„toll-by-Plate“-System läuft über das Nummernschild:  dies wird erst aktiviert sobald ihr durch eine Mautstelle fährt. Ihr könnt einfach durch die „Sunpass“ / „Express“ Lane fahren. Aber keine Sorge vor der roten Ampel, hier bitte nicht anhalten diese bleibt immer rot. Eure Durchfahrt in der Mautstation wird per Kamera erfasst, diese macht ein Foto eures Nummernschilds und dies wird an die Autovermietung weiter geleitet. Die Maut plus die Servicegebühr wird dann über eure Kreditkarte abgerechnet.

Toll Roads sind Straßen auf den eine Mautgebühr erhoben wird. Wie genau das funktioniert und was ihr beachten müsst könnt ihr hier nachlesen: Floridas Toll Roads und Entferungstabelle

Bei der Mietwagenabholung ein wenig Zeit nehmen

Wenn ihr euren Mietwagen ausgesucht oder entgegen genommen habt dann nehmt euch ruhig die Zeit um einmal um das Auto zugehen und nach Kratzern oder Beulen zu schauen. Auch der Innenraum sollte einmal unter die Lupe genommen werden. Solltet ihr irgendwelche auffälligen Schäden feststellen so könnt ihr diese gleich einen Mitarbeiter vor Ort zeigen.

 

Allgemeine Tipps für Florida

DecoBike – Miami

Wer mal Miami, Surfside oder Bay Harbor mit dem Fahrrad erkunden möchte, für den könnte das DecoBike eine gute Lösung sein. DecoBike ist ein stadtweites Fahrradverleih Programm, das Einheimischen sowie Besuchern ab 18 Jahren ermöglicht sich an dutzenden solarzellenbetriebenen Verleihstationen ein Fahrrad auszuleihen. Die Mietgebühr beträgt 4$ für eine halbe Stunde und 24$ für den ganzen Tag.(Preise vorher bitte auf Aktualität prüfen)

Hier noch ein kleines Video: DecoBike: The Best Way to Experience South Beach!

Weitere Informationen findet ihr unter decobike.com oder einfach die dazugehörige App herunterladen.


Key West:

Den Sonnenuntergang am „Mallory Square“ celebrieren. Denn hier steigt zu jedem Sonnenuntergang eine „kleine Party“, viele Leute treffen hier zusammen und diverse Künstler machen eine kleine Show.

Das Partyleben in der Duval Street erleben. Viele Bars reihen sich hier aneinander und man sollte die Duval Street auf jeden Fall einmal zum späten Abend besuchen, um das quirlige Nachtleben von Key West zu erleben.


Ausflug nach Dry Tortugas:

Wer sich für ein paar Tage auf Key West einquartiert hat, der sollte unbedingt einen Tagesausflug nach Dry Tortugas machen. Die sieben Inseln der Dry Tortugas können mit einem Boot oder Wasserflugzeug erreicht werden. Allein die Fahrt mit dem Boot dahin, ist schon ein kleines Highlight. Auf der Insel selber erwartet einen das Fort Jefferson, traumhaftes Wasser und wunderschöne Strände.


Minigolf spielen:

Überall in Florida warten tolle Minigolfanlagen auf einen. Die einen trumpfen mit Wasserlandschaften auf, die anderen mit einem kleinen Vulkan oder Piratenschiffe, aber alle bieten toll dekorierte Themenlandschaften und man bekommt einfach nur Lust auf eine kleine Partie.

Die bekanntesten Minigolfanlagen im Überblick:

  • Congo River Adventure
  • Castle Golf
  • Pirate´s Cove Adventure Golf
  • Smugglers Cove

Kleiner Tipp: Auch die Minigolf Anlage beim Universal City Walk (Hollywood Drive-In Golf) macht super Spaß!

Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Adventure Minigolf Anlagen in Florida.


Floridas historische Seite kennenlernen.

Wer gerne die alte Geschichte und urige Städtchen mag, der sollte mal Saint Augustine im Norden Floridas besuchen. Hier kann ein altes Fort (Castillo de San Marcos) besichtigt werden, eine Trolley (Old Town Trolley Tour) Tour durch die Altstadt gemacht werden oder eine Führung durch den Colonial Quarter.

Mehr Informationen zur Trolley Tour:  Mit dem Old Town Trolley St.Augustine erkunden.


Eine Mautstrasse ist Pflicht!

Auch wenn einige immer noch gerne Mautstrassen (Toll Roads) in Florida meiden, sagen wir das eine auf jeden Fall Pflicht ist. Denn wenn ihr auf dem Weg von St. Petersburg Richtung Bradenton/Sarasota  seid und die Interstate 275 (US Hwy 19) wählen solltet, dann gelangt ihr über die Sunshine Skyway Bridge. Viele sind von der Brücke und der Überfahrt begeistert und wir können hierbei nur zustimmen, es lohnt sich.


Entdecke das Surfer Paradies

Ron Jon Surf Shop in Cocoa Beach hat 24std. geöffnet und man kann sich Surfboards oder Fahrräder für den Strandtag mieten. Außerdem ist es der größte Ron Jon Surf Shop und hat somit auch eine Menge zu bieten, was die Auswahl betrifft. Der Laden ist liebevoll und toll dekoriert und lädt zu einer kleinen Shopping Tour regelrecht ein. Auch nicht Surf Fans werden schnell ein Fan vom flippigen Ron Jon Style.


Ein wildes Erlebnis für Kids

Eine Fahrt durch den Lion Country Safari Park in Loxahatchee, hier könnt ihr Wild- und Großkatzen, Büffel und Nashörner ohne Zäune und Käfige erleben.


Haie hautnah erleben

Shark Diving/Viewing: Es gibt einige Anbieter in Florida die es ermöglichen im Käfig zu tauchen, so könnt ihr Hammer-, Riff-,  Bullen-, und sogar Tigerhaie aus nächster Nähe beobachten. Einige andere Arten von Haien können natürlich auch eure Wege kreuze. Auch Shark Viewing Tours werden Angeboten um Haie aus sicherer Nähe in freier Wildbahn vom Boot aus zu beobachten. Einen bekannten Anbieter für Miami, Fort Lauderdale, Palm Beach und den Florida Keys findet ihr hier: http://www.keyssharkdiving.com/


Orlando bietet einiges mehr außer Theme Parks

Wer denkt das sich ein Besuch in Orlando nur wegen der Theme Parks lohnt, der irrt sich. Denn Orlando und Umgebung hat einiges zu bieten! In Orlando kann man z.B. den International Drive besuchen (Partymeile die einiges zu bieten hat) oder direkt nach Orlando Downtown fahren und sich das Nachtleben in und um der Church Street anschauen oder sogar mitfeiern. Aber auch der Lake Eola Park mitten in Orlando lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Außerdem lassen sich von Orlando aus super viele Ausflugsziele oder Tagestrips planen, da Orlando sehr zentral liegt. Hier könnt ihr euch gerne unser Vlogs zu anschauen wo wir einige Ausflugsziele von Orlando aus vorstellen. Zur Vlog Playlist

 

Wir hoffen es sind ein paar Tipps für euren nächsten Urlaub im Sunshine State Florida mit dabei! Wir freuen uns über euer Feedback oder weitere tolle Florida Tipps 😉

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.