Eine Bootstour mit Boats n More von Cape Coral aus!

von Florida Inside Team 3.993 views0

Bootstour-Boatsnmore

Ich (Corinna) habe schon immer davon geträumt einmal mit einem privaten Boot raus aufs Meer zu fahren und die Delfine zu beobachten und irgendwo lecker Essen zu gehen, wo man nicht so einfach hin kommt. Eigentlich bin ich wirklich jeden Urlaub irgendwie auf die ganzen Leute neidisch, die in ihrem Booten beim herrlichen Sonnenschein draußen auf dem Meer rum düsen.

Klar hat man die Möglichkeit sich ein Boot zu mieten, aber dafür ist es meist am besten angebracht wenn man längere Zeit an einem Ort verweilt und am besten ein Ferienhaus mietet was direkt an einem Kanal (natürlich mit Meereszugang) liegt. Da wir aber meistens eher eine Rundreise machen und somit nicht allzu lange an einem Ort verweilen und auch bisher eher schiss hatten (alleine raus zu fahren), kamen wir bzw. ich noch nie in den Genuss.

Aber dies sollte sich zum Glück jetzt ändern.

Über Instagram kamen wir mit Michele von Boats n More in Kontakt. Da wir 3 Nächte in Fort Myers Beach verweilten, passte es sehr gut einmal eine private Tour zu machen bzw. zu buchen.
Der Kontakt zu Michele war gleich von Beginn sehr nett und unkompliziert, somit war auch schnell die Tour gebucht.

Dem Perfekten Urlaub stand jetzt nichts mehr im Wege und ich freute mich schon tierisch auf den Tag!

Endlich war der Tag gekommen, um 10 Uhr trafen wir Simi und es ging direkt los. An Bord machte Simi uns noch mit Tom bekannt. Tom kennt sich perfekt mit dem Fischen aus und weiß welches Fanggebiet am besten ist und welche Fische man Angeln kann und darf. Somit bilden die beiden ein perfektes Team, Simi hat die Boote und Tom weiß alles übers Angeln. Daher bietet Boats´n more jetzt auch geführte Angeltouren an.

Boats n More - Bootstour von Cape Coral
Auf einen der vielen Kanäle in Cape Coral startete die Bootstour.

Für uns ging es jetzt aber erstmal raus aus Cape Coral, ab auf den Caloosahatchee River in Richtung Sanibel Island. Schon kurze Zeit später konnte Simi die Geschwindigkeit erhöhen, bremste aber kurze Zeit später wieder ab, da die ersten Delfine gesichtet wurden. Also schnell hin und eine schöne Welle machen.

Boats n More - Bootstour mit Delfinen
Immer wieder ein herrlicher Anblick wenn Delfine aus dem Wasser springen.

Schwupp di wupp, sie sprangen hinten raus! Ich liebe es und musste sogar jauchzen.

Weiter ging es, Tom und Simi erzählten einiges über die verschiedenen Inseln. Kurzer Zwischenstopp bei Captiva Island um nach Manatees Ausschau zu halten (wir haben auch eins gesehen), vorbei ging es an North Captiva Island (hier soll der Strand sehr schön sein) weiter nach Cabbage Key, zum dort ansässigen Restaurant. Das Restaurant ist richtig urig gestaltet und schön dekoriert.

Boats n More - Bootstour Captiva Island
Kleiner Zwischenstopp im Hafen von Captiva Island.
Boats n More - Bootstour mit vielen Delfinen
Als es weiter ging tauchten immer wieder Delfine auf.
Boats n More - Bootstour Cabbage Key
Auf Cabbage Key, die Insel kann man nur mit einem Boot erreichen.
Boats n More - Bootstour mit einem Besuch auf Cabbage Key
Blick in das Restaurant auf Cabbage Key.

Ein perfekter Ort um sich erstmal ein wenig zu stärken. Für mich gab es ein leckeres Grilled Reuben, für Kai einen Cabbage Key Hamburger und von Simi durfte ich mal vom Grilled Mahi-Mahi Sandwich probieren (MEGA LECKER!)

Boats n More - Bootstour mit kleinem Essens Stopp.
Beim warten auf das leckere Essen.

Gut gestärkt ging es auch leider wieder langsam zurück, aber nicht ohne nochmal ein paar Delfine springen zu lassen und die hatten einen großen Spaß. Es ist schon ein tolles Gefühl die Geschöpfe in freier Natur zu sehen und dann noch dieses erleben zu dürfen ohne weiterer fremder Menschen, die sich an die Reeling pressen.

Boats n More - Bootstour und viele Delfine
Unsere Delfin Ausbeute bei dieser Bootstour war echt hoch.
Boats n More - Bootstour die sich lohnt
Auf der Rücktour wurde noch der ein oder andere Schnappschuss gemacht.
Boats n More - Eine tolle Bootstour
Kurz vor Cape Coral und somit am Ende der tollen Tour.

Die Stunden flogen nur dahin und der Ausflug neigte sich dem Ende entgegen. Am späten Nachmittag waren wir wieder da wo der Ausflug anfing. Aber wir waren mehr als Glücklich und fuhren mit einem breiten Grinsen zurück ins Hotel.

Schade das es an diesem Tag recht kühl war, aber Danke an Simi für die Decke!

Der Vlog über die „Boats n More“ Tour:

Mehr Informationen zu Boats n More findet ihr auf der offiziellen Website: https://boatsnmore.net/de

Fazit:

Wer also einmal Lust auf eine private Boots Tour hat, den können wir Simi und Boats n more nur empfehlen. Und wer länger in Cape Coral z.B. in einem Ferienhaus verweilt, der sollte sich unbedingt für ein paar Tage ein Boot mieten. Boats n more hilft euch bei der Auswahl des richtigen Bootes und hilft mit deren Umgang.

Wir kommen definitiv wieder und machen dann eine Angeltour!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.