Eine SIM Karte quer durch Florida getestet!

von Florida Inside Team 2.336 views0

Diesen Urlaub durften wir die SIM Karte von Simlystore.de für euch einmal testen und müssen jetzt schon sagen dass wir mehr als zufrieden damit waren.

Bereits ein paar Tage vor unserer Abreise erhielten wir die H2O Karten von Simly Store und konnten somit unsere Telefone schon einmal gem. der beigefügten Anleitung vorbereiten.

Allerdings sollte man beachten dass die Karten erst frei geschaltet werden, sobald man in den USA gelandet ist, aber dafür kann man dann sofort telefonieren.

Die Karte kam auch sofort zum Einsatz, denn leider hatten wir unsere Straßenkarte zu Haus vergessen und mussten den Weg durch das Gewusel in Miami zu unserem ersten Hotel finden. Es hat super geklappt mit dem Netz und somit auch mit Google Maps. Allerdings würden wir empfehlen entweder eine offline App vorher auf das Handy zu laden z.B. Here weGo oder empfehlen wir auch die offline Karte von Google Maps. Denn wenn ihr dies nicht macht und dennoch euer Navi im Handy benutzt ist euer Datenvolumen sehr schnell aufgebraucht.

SIM Karte mit Anleitung von Simly.

Wir hatten zwei unterschiedliche Handys dabei, Kai war mit seinem IPhone unterwegs, ich mit meinem Samsung und bei beiden hatten wir überhaupt keine Probleme. Wir konnten super z.B. am Strand telefonieren oder im Internet surfen, auch hat ein kurzer Video Anruf (über Whats App) perfekt funktioniert. Nur manchmal gab es ein paar Probleme mit dem Empfang wenn wir z.B. im National Park unterwegs waren, aber das gleiche Problem hätten wir in Deutschland im Wald auch. Da wir mal wieder viel in Florida unterwegs waren und auch an vielen verschiedenen Orten, haben wir die SIM Karte überall testen können und das immer mit einem positiven Ergebnis. Selbst in den überfüllten Theme Parks wo jeder mit einem Smartphone unterwegs ist hat alles geklappt und wir konnten mal den teilweise langsamen Wifi entweichen.

Die Anleitung die einen „Step by Step“ bei der Einrichtung hilft.

Auch wenn es überall Mittlerweile öffentliches W-Lan gibt und wir dieses meistens auch nutzen, müssen wir schon zugeben das es vieles vereinfacht, vor allem wenn man unterwegs ist und schnell etwas suchen möchte, z.B. ein nettes Restaurant, einen bestimmten Shop usw. Einen Blog wie man super mit WLAN bzw. Free Wifi durch Florida kommt haben wir hier mal erklärt: Mit dem Smartphone durch Florida!

Die Abwicklung mit Simlystore ist super einfach, direkt auf der Website entscheidet man sich für eine Karte und zahlt diese. Solltet ihr mit dem Guthaben nicht auskommen, ist es kein Problem dieses vor Ort wieder aufzuladen. Bei dem Datenvolumen sieht es ein wenig anders aus, die Datentarife sind unbegrenzt nutzbar von 30 Tagen ab der Aktivierung, sollte das LTE-Datenguthaben aufgebraucht sein, so surft man mit 2G gedrosselt weiter.

Also, solltet ihr eine Sim Karte für die USA benötigen, so können wir mit gutem Gewissen die Karte von SimlyStore weiter empfehlen, hier macht ihr überhaupt nichts falsch.

Ihr wollt mehr Informationen, oder gleich eine Karte bestellen? Dann schaut hier nach: USA Prepaid SIM-Karte

Vielen Dank nochmal an die Jungs von Simlystore 😉

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.