Ab auf’s Wasser mit Riding the Waves in Englewood Florida!

von Florida Inside Team 2.860 views2

Riding the Waves

In diesem Blog möchte ich euch eine besondere geführte Bootstour von Riding the Waves vorstellen.
Das Besondere ist dabei, es geht nicht mit einem „normalen“ Boot aufs Wasser, sondern mit einem kleinen Katamaran.

Durch einen Zufall, bin ich bei Instagram auf die witzigen Boote gestoßen und musste mir dies auch gleich genauer betrachten und wollte natürlich wissen was genau dahinter steckt. Schnell wurde klar das hier geführte Bootstouren auf den zweisitzigen mit einem Motor betriebenen Katamaranen angeboten werden. Da dies mal etwas anderes ist, wollten wir dies unbedingt einmal ausprobieren. Der Kontakt war schnell hergestellt und der Termin festgelegt.

Es werden 5 verschiedene Touren angeboten:

Intro Eco Tour (1 Std.); Barrier Island Eco Tour (1,5 Std.); Coastal Cruising Eco Tour (2,5 Std.); Date Night Sunset Tour (2,5 Std.) und die Twilight Sunset Eco Tour (3,5 Std.)

Wir entschieden uns für die Coastal Cruising Eco Tour um 8:00 Uhr morgens, denn um dieser Zeit sind noch nicht so viele andere Boote auf dem Wasser.

Am 23.10 um 08:00 Uhr morgens ging unsere Tour endlich los, mind. 15 min. früher sollten wir bereits vor Ort sein, da noch eine kleine Einführung gemacht wird und noch ein bisschen Papierkram ausgefüllt werden muss. Wir bekamen ein kleines Privileg und waren mit unserem Tourguide (Rachel) alleine. Rachel erklärte uns alles ganz in Ruhe, wie das Walkie Talki funktioniert, wie man mit dem Boot umgeht und wie wir uns auf dem Wasser verhalten sollen / müssen.

Riding the Waves Tour
Die Katamarane stehen start bereit.

Gestartet wird bei Skip´s Placida Marina und geht direkt in die Lemon Bay, weiter in die Lemon Bay Aquatic Preserve zum Stump Pass (Stump Pass Beach State Park).
Zuerst geht die Tour ruhig los, Rachel erklärt bereits einiges über die Natur und die dort lebenden Tiere.
Bereits auf der Lemon Bay, konnten wir das erste mal richtig Gas geben. Am Anfang noch etwas zögerlich und ängstlich, denn das Boot liegt nur auf dem Wasser und ist daher recht „schwammig“, aber irgendwann gewöhnt mach sich daran.

Mit kleinen Katamaranen über Wasser sausen
Los ging die spritzige Tour auf dem Wasser.

Kleiner Tipp: Solltet ihr ein Cappy aufhaben, so dreht es am besten um, meins ist gleich weggeflogen.

Kurze Zeit später entdeckten wir auch schon die ersten Delfine, die auf Futtersuche waren. Ein wunderschönes  Erlebnis, diese direkt vor einem zu sehen und zu beobachten wie sie ihr Futter Jagen.

Delfine beim jagen
Ein Delfin der gerade vor unserem Boot aus dem Wasser springt.
Delfine in den frühen Morgenstunden
Immer wieder tauchten Delfine auf.

Zwischendurch erklärte Rachel immer wieder einiges (auch wenn man nicht so gut Englisch sprechen bzw. verstehen kann, versucht Rachel alles damit jeder sie versteht)

Tourguide Rachel
Unser Tourguide Rachel beim erklären der Umgebung

Unser Stopp war beim Stump Pass Beach, viele Muscheln und einige Haifischzähne konnten wir sammeln. Kaum wieder auf dem Wasser, kam bereits die nächste kleine Delfin Schule um zu Jagen. Aber leider muss es auch mal wieder zurückgehen. Jetzt wo wir super mit dem Boot vertraut waren hat es noch mehr Spaß gemacht, ein bisschen mehr Gas zu geben. Die Zeit verging wie im Flug und die 2,5 Std. waren auch schon wieder vorbei.

Kurzer Stopp am Strand
Die kleinen Katamarane sicher befestigt am Strand.
Stump Pass Beach
Ein Blick auf den Strand in den frühen Morgenstunden.

 

Natur pur und die Ospreys waren auch schon fleißig unterwegs. (rechts mittig vor dem Baum)

Es war ein super Erlebnis was ich unbedingt wieder machen würde, evtl. dann die Date Night Sunset Tour.

Solltet ihr also Lust auf eine Tour haben, so macht dies unbedingt, auch kleinere Kinder können mit Ihren Eltern mitfahren.
Die Touren werden von Englewood und von Stuart (an der Ostküste) angeboten.

Nimmt euch aber unbedingt Wechsel-Klamotten mit, denn es kann sehr Nass werden
Der Vlog über die „Riding the Waves“ Tour:

Weitere Informationen oder die diversen Touren die angeboten werden, findet ihr hier: www.ridingthewaves.cool

Fazit:

Wir können diese Tour nur jeden empfehlen der mal in der Nähe von Englewood oder Stuart sein sollte. Mit den kleinen Katamaranen macht es richtig Spaß über das Wasser zusausen, außerdem gibt es viel zu sehen und es wird einem alles erklärt. Alles in einem also eine perfekte Tour mit viel Abwechslung.

 

Kommentare (2)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.