Wild Florida – Natur und Spaß in der Nähe von Orlando

von Florida Inside Team 1.828 views0

Den letzten Urlaub in Florida verbrachten wir „nur“ in Orlando, denn dies ist für uns ein guter Ausgangspunkt um viele wunderschöne Orte zu erreichen. Weil Orlando ist nicht nur Theme Parks und Shoppen. Denn um Orlando und in guter Erreichbarkeit mit dem Auto befinden sich wunderschöne Stateparks mit ihren Quellen, Kanäle mit den Manatees, die Ostküste oder auch die Westküste Floridas uvm.

Auch gibt es einige Anbieter von Airboot Touren, denn auch bei Orlando gibt es zahlreiche Seen und Flüsse an denen viele Alligatoren und andere Tiere leben. So auch in Kissimmee bzw. in der Nähe davon und darüber möchte ich euch gerne berichten.

Ca. 1 Stunde mit dem Auto vom International Drive entfernt liegt im Süden von Kissimmee Wild Florida.

Hier kann man nicht nur mit dem Airboot eine Tour machen, sondern hat auch die Möglichkeit mit einem großen Ranch Buggy durch die Wildnis zu fahren (natürlich wird man gefahren).

Mit dem Buggy durch Floridas Natur.

Wir waren ca. um 11 Uhr vor Ort und der Parkplatz war relativ leer. Für uns war im vornerein klar dass wir hier „nur“ die Airboot Tour machen wollen. Also ab zum Ticketschalter (dieser befindet sich im Giftstore) und die 1 Stündige Tour gebucht. Wir hätten auch eine Tour für eine halbe Stunde machen können, doch ich finde das man mehr erlebt bei der längeren.
Zum Glück kamen wir genau richtig an, denn es sollte auch bald schon losgehen. Erst dachten wir das wir fast die einzigen wären, doch falsch gedacht. Auf einmal kam eine große Truppe von Rentnern um die Ecke. Das kann ja was werden, mit älteren Herrschaften auf einem Airboot (so dachten wir). Doch wir sollten Glück haben, denn wir wurden mit 2 weiteren Pärchen in ein Boot gepackt.
Nach einer kleinen und kurzen Einführung ging es auch schon los zu den Booten. Unser Fahrer stellte sich vor, noch schnell ein Gruppenfoto und schon bewegte sich das Airboot in Fahrt. Eine kurze Wendung und schon wurde die Geschwindigkeit erhöht. Das Wasser spritze einem bei jeder kleinen Kurve ins Gesicht… wow was für ein Gefühl und ein riesiger Spaß noch dazu 😀

Mit dem Airboat durch Floridas Wildnis.

Auf einmal stoppte der Captain, denn im Gebüsch erblickte er einen Alligator, ich bewundere ihn immer noch dafür dass er so schnell welche sehen konnte. Denn bei dieser Geschwindigkeit würde ich mit Sicherheit keinen sehen. Es war ein Mama Alligator, den direkt in der Nähe waren 3 kleine Babys. Wie unser Captain sagte auch erst ein paar Tage alt.
Schnell ein paar Fotos und schon ging es weiter. Nach zwei Stopps später erblickten wir sogar eine Schlange die im Gebüsch die Sonne genoss. Irgendwann hieß es aber leider auch schon langsam zurück, aber erst einmal mussten die Kühe wieder zurück auf ihre angrenzende Weide. Wir hatten sie fast überfahren.

Uns wurde erzählt dass die Alligatoren keine Kühe fressen und diese daher in Ruhe das kühle Wasser genießen könnten.

Und auf einmal Stoppte der Captain relativ abrupt, denn genau vor uns saß ein Bald Eagle (Weißkopfseeadler) in den Bäumen. Wir waren schon oft in Florida, doch wir hatten noch nie welche in freier Natur gesehen und in diesem Urlaub war es schon das zweite mal das wir Glück haben. Die Tour verging wie im Fluge und war einfach super schön.

Doch danach war der Tag bei Wild Florida noch nicht vorbei.

Denn wenn man eine Airboot Tour bucht erhält man somit auch kostenlosen Eintritt in den kleinen aber mit liebe angerichteten Tierpark.

 

Ein wirklich schön angelegter Tierpark der zum verweilen einlädt.

Hier gibt es nicht nur weitere Alligatoren zu bestaunen, sondern auch noch zahlreiche Papageien, Alligatoren, Zebras, Esel und viel mehr. In der Vogelvoliere können sogar die Papageien gefüttert werden. Auch gibt es noch einen kleinen Trail auf Holzstegen, wer Glück hat bekommt vielleicht auch ein paar Schlangen zu Gesicht. Wir sollten leider kein Glück haben. In der mitte des Parks befindetsich auch noch ein großer Teich mit Alligatoren, die man von einem Steg oder einer Brücke aus sehr gut beoabachten kann. Zum Schluss kommen noch ein paar Bereiche wie South America, Madagascar und Co. mit den entsprechenden beheimateten Tieren.

Leider geht jeder schöne Tag einmal zu Ende.

 

Weitere Eindrücke und Informationen zu Wild Florida erfahrt ihr in unserem Video Blog:

 

 

Unser Fazit:

Wer sich in Orlando einquartiert hat und evtl. einen passenden Ausflugstipp sucht, denen können wir einen Abstecher bei Wild Florida nur empfehlen. Gerade für Familien mit Kindern ist dies eine ideale Location.

 

Hier geht es direkt zur Website von Wild Florida: Airboat Touren und mehr

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.